Herthastraße – Gummertstraße Essen – Rüttenscheid

Planung einer 4-geschossigen Wohnanlage mit Tiefgarage

  • Eigentumswohnungen  75m² bis 125m²
  • Planung 2017/2018
  • Gesamte Wohnfläche ca. 9600m²
  • BGF incl. KG ohne TG  15950m²
  • Umbauter Raum incl. TG  65000m³
  • Bauherr: BPD Immobilienentwicklung GmbH
  • Beauftragung Teilleistung LP 1 – 5

Realisierung durch GU 2018/2020

 

Entwurfsidee

 

Die einzelnen Gebäude gliedern sich innerhalb einer Bandstruktur und sind durch teilverglaste Erschließungskerne miteinander verbunden. Die gegliederte Kubatur bleibt so deutlich erkennbar und gleichzeitig gewährt die Teilverglasung eine visuelle Verbindung zwischen dem Quartiersinneren und dem östlichen Grünraum. Die räumlichen Unterbrechungen gliedern die Bandstruktur in einzelne Abschnitte und ermöglichen eine fußläufige Verbindung. Das Blockinnere ist durch großzügige Grünflächen und den Häusern zugeordnete Gärten geprägt.

Die Haustypen in der Bandstruktur sind deutlich formulierte, viergeschossige Gebäude , überwiegend ohne Vor- und Rücksprünge und ohne die Ausbildung von Staffelgeschossen. Die Fassaden zur Gartenseite sind mit zuückversetzten Loggien über die gesamte Fassadenbreite mit großzügigen Fensterflächen lichtdurchflutet und klar gegliedert.